Finanzamt Oranienburg

Zentrale Zuständigkeit des Finanzamts Oranienburg für ausländische Unternehmer und Arbeitnehmer

Zentralzuständigkeit für ausländische Unternehmer und Arbeitnehmer

deutsche Fahne

Für folgende Gebiete liegt die zentrale Zuständigkeit beim Finanzamt Oranienburg, sofern Umsätze in Deutschland erbracht werden:

  • Umsatzbesteuerung für die in der Republik Polen ansässigen Unternehmer mit den Anfangsbuchstaben H bis M des Nachnamens oder bei Personen- und Kapitalgesellschaften mit den Anfangsbuchstaben H bis M des Firmennamens.
    (Zuständigkeit für Buchstaben A bis G → Finanzamt Hameln; Zuständigkeit für Buchstaben N bis Ż → Finanzamt Cottbus
  • Umsatzbesteuerung für die in der Republik Slowenien ansässigen Unternehmer. 
  • Besteuerung von Einkommen und Ertrag für die in der Republik Polen ansässigen Bauunternehmen mit den Anfangsbuchstaben H bis M des Nachnamens und deren Arbeitnehmer oder bei Personen- und Kapitalgesellschaften mit den Anfangsbuchstaben H bis M des Firmennamens und deren Arbeitnehmer.
    (Zuständigkeit für Buchstaben A bis G → Finanzamt Hameln; Zuständigkeit für Buchstaben N bis ŻFinanzamt Cottbus
  • Besteuerung von Einkommen und Ertrag für die in der Republik Slowenien ansässigen Bauunternehmen und deren Arbeitnehmer


Weiterhin ist das Finanzamt Oranienburg auch zentral zuständig für den Lohnsteuerabzug bei grenzüberschreitender Arbeitnehmerüberlassung

  • von Verleihern, deren Wohnsitz, Sitz oder Geschäftsleitung sich in der Republik Polen (Unternehmen mit den Anfangsbuchstaben H bis M des Nachnamens oder bei Personen- und Kapitalgesellschaften mit den Anfangsbuchstaben H bis M des Firmennamens) befindet
    (Zuständigkeit für Buchstaben A bis G → Finanzamt Hameln; Zuständigkeit für Buchstaben N bis ŻFinanzamt Cottbus)
  • von Verleihern, deren Wohnsitz, Sitz oder Geschäftsleitung sich in der Republik Slowenien befindet
  • für die Besteuerung der Leiharbeitnehmer,

wenn die entsandten Arbeitnehmer im Baubereich tätig sind.

Das Finanzamt Oranienburg ist auch zuständig für den Lohnsteuerabzug bei gewerblicher Arbeitnehmerüberlassung, wenn die entsandten Arbeitnehmer eines ausländischen Verleihers von einem Unternehmen (Entleiher) im Land Brandenburg beschäftigt werden.

 

Hinweis:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihnen diese Seiten keine steuerberatende Hilfe anbieten. Sollten Sie inhaltliche Fragen zu Ihrer gewerblichen, grenzüberschreitenden Tätigkeit beziehungsweise zur Erstellung von Steuererklärungen/ Steueranmeldungen haben, wenden Sie sich bitte an eine zur Hilfeleistung in Steuersachen befugte Person (zum Beispiel Steuerberater) Ihrer Wahl.

weitere Artikel